Lehrer

Petra und Bernd Hubl leiten beide die Schule für Kampfkunst und Bewegung. Gemeinsam haben sie vor 30 Jahren mit dem Studium des Aikido begonnen.

Außer dem regelmäßigen Training, besuchten Sie zahlreiche Seminare in Europa, Afrika, Japan und den USA bei verschieden hochrangigen japanischen Aikido-Meistern.

In der Hauptsache waren sie Schüler von Tamura Shihan (verst. 2010), dem Europalehrer des Aikido und direktem Schüler des Aikido-Begründers Professor Ueshiba.

Sie sind Mitglieder von Aikido Shinki Rengo.

Petra und Bernd Hubl haben in mehr als 20 Jahren Lehrererfahrung über 20 Schüler zum 1.Dan und höher, geführt. Wobei Petra Hubl selbst Yondan Aikikai (4.Dan) ist. Bernd Hubl ist Godan Aikikai (5.Dan). Beide tragen den Titel Shidoin.

Das Unterrichsspektrum deckt Kinder-, Jugend- und Erwachsenentraining ab. Ausserdem bundesweite Wochenendlehrgänge sowie jährlich  Wochenseminare an der Ostsee und auf Fuerteventura.